Mischen/Flüssigkeiten

Ob Lösung, Emulsion, Suspension oder Paste –
wir finden die passende Lösung.

Je nach Aufgabenstellung unserer Kunden stehen unterschiedliche Mischanlagen für die Verarbeitung von Flüssigkeiten zur Verfügung. Beim Abfüllen von Flüssigkeiten wie Lösungen und Emulsionen reicht unser Spektrum von 100 ml bis 1.000 Liter in Flaschen, Kanister oder IBCs.

Die richtige Lösung für jede Lösung

Anlage 1: für ölige oder wässrige Lösungen

Unsere Mischanlage mit einer Ansatzgröße von 800 Litern verwenden wir für die Herstellung von öligen oder wässrigen Lösungen. Bei dieser speziellen Mischanlage wird ein Propeller- oder Becherrührwerk eingesetzt.

Anlage 2: für stabile viskose Lösungen

Unsere Mischanlage für stabile viskose Lösungen verfügt über einen temperierten Außentank mit Rührwerk, der per Tanklastzug befüllt werden kann. Pulverförmige Rohstoffe lassen sich über ein Ytron-System homogen einarbeiten, Suspensionen effektiv ohne Lufteinarbeitung herstellen. Die Rührwerke unserer temperierbaren Prozess- und Abfüllbehälter können weitere flüssige Komponenten einarbeiten.

Anlage 3: für anspruchsvolle Produkte

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen Mischanlagen-Bereich für besonders sensible Produkte, der gemäß EU-GMP-Leitfaden Teil II/ICH Q7 qualifiziert ist. Der 1.500-Liter-Mischbehälter ist bis 130 °C beheizbar. Für besondere Mischaufgaben wird ein Leitstrahlmischer eingesetzt. Das besonders schonende Einarbeiten von Feststoffen erfolgt über ein Ankerrührwerk. Zudem können hochschmelzende Substanzen in der Wärmekammer verflüssigt oder direkt über einen Schmelzrost zugegeben werden.

Wir mischen auch Pulver
  • Das Compoundieren pulvriger Substanzen gehört zu unserem absoluten Kerngeschäft. Beim Mischen von Pulver bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für alle Auftragsgrößen und selbst für sensibelste Anwendungen.

Produktbeispiele

  • Vormischungen für die weiterver- arbeitende Lebensmittelindustrie
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Sportlernahrung